Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[Exkursion] Solar-Radltour durch Moosburg

19. Juni @ 8:30 - 11:00

In ihrer ersten Exkursion nach Lockerung der Corona-Beschränkungen veranstalten die Solarfreunde eine Solar-Radltour durch Moosburg. Am Samstag, 19. Juni, besichtigen sie die soziale Einrichtung „Tante Emma“, das Baugebiet Amperauen und das Nahwärmenetz. Treffpunkt zur gemeinsamen Abfahrt ist um 8.30 Uhr bei „Tante Emma“ (Rentamtstraße 2). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung sowie Mitführen einer FFP2-Maske wird gebeten.

Grau ist die Theorie der Vorträge, umso bunter dagegen die vielen interessanten Einrichtungen und spannenden Persönlichkeiten in der soeben als „Energiekommune des Montas“ ausgezeichneten Stadt Moosburg. Bei der Solar-Radltour stehen diesmal folgende Stationen auf dem Programm:
Die soziale Einrichtung „Tante Emma“ ist seit fünf Jahren eine feste Größe: Der ehrenamtlich betriebene Second Hand-Bereich gibt gebrauchten Dingen, die zu schade zum Wegwerfen sind, neuen Sinn und hilft Geld sparen. Wofür die Überschüsse verwendet werden und welche weiteren Mitmach-Aktivitäten für die Bürger*innen angeboten werden, erläutert Vereinsvorsitzender Johannes Becher.
Anschließend stellt Verena Kuch den Gemeinschaftsgarten „Onkel Anton“ direkt am Bahnhof vor, ein weiteres Standbein von „Tante Emma“. Hier können Interessierte gärtnerisch arbeiten und genussvoll ernten, aber auch Anregungen für das Urban Gardening zuhause mitnehmen.
Das Neubaugebiet Amperauen hat viel Interesse geweckt, nicht nur bei Bauwilligen, sondern auch bei anderen Kommunen: Ein Baugebiet ganz ohne Erdöl und Erdgas – geht das überhaupt? Klimaschutzmanagerin Melanie Falkenstein stellt das Gebiet vor, Hans Stanglmair die Beiträge der Solarfreunde und die stolzen Besitzer eines „Sonnenhauses“ verraten ihren Weg zum Traumhaus.
Auch das Nahwärmenetz in Moosburg nimmt immer mehr an Fahrt auf. Besitzer und Betreiber Ulrich Bader gibt einen Überblick von der Energiegewinnung bis zur Übergabestation an die Kunden. Besonders spannend dürfte der Blick in die Baugrube der aktuellen Erweiterung werden. Ob sich wohl in Zukunft noch mehr Häuser anschließen können?

Zum Abschluss gegen Mittag ist geplant die Solar-Radltour bei einer gemütlichen Einkehr im Biergarten der Kegelhalle ausklingen zu lassen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Um Anmeldung unter anfrage@solarfreunde-moosburg.de oder Telefon 08761-9870 sowie das Mitführen einer FFP2-Maske wird gebeten.
Wer aus zwingenden Gründen die Besichtigungspunkte mit dem PKW anfahren will oder erst zu einem späteren Besichtigungspunkt dazustoßen möchte, wird um entsprechenden Hinweis gebeten.

Details

Datum:
19. Juni
Zeit:
8:30 - 11:00
Veranstaltungskategorie: